Bitte wählen Sie den Schriftgrad "kleiner" in Ihrem Browser
Lingener Tagespost, 18.01.2008

Kritische Äußerung mit
dem Leben bezahhlt
/
August Perk aus Lohne starb
am 12. Mai 1945 an den Folgen
der Haft
Manche Bemerkungen führen
in den Tod. "Deutschland kann
den Krieg nicht gewinnen,
Russland ist zu groß", sagte
August Perk zu einer Nach-
barin in Nordhorn...

Lesen Sie weiter
Lingener Tagespost, 18.01.2008

Leidenschaftlicher Kriegs-
gegner
/
Remarque wirkte als Lehrer
in der Region
Lohne. Auf 33 Seiten hat Erich
Maria Remarque (1898 - 1970) in
dem 1931 erschienenen Roman
"Der Weg zurück" seine Zeit als
Junglehrer in Lohne autobio-
grahisch beschrieben...
Lesen Sie weiter
Fotografie: Erich Maria Remarque (1898 - 1970)
Als Erich Paul Remark geborener deutscher
Schriftsteller.


Erich Maria Remarque

Erich Maria Remarque (eigtl. Erich Paul Remark) wurde als Sohn
des katholischen Buchdruckers Peter Remark in Osnabrück geboren.

August Perk und Erich Maria Remarque hatten sich während Remar-
ques Zeit als Volksschullehrer in Lohne
kennengelernt:
"Viele Schilderungen in Remarques Roman "Im Westen nichts
Neues" sind wohl auf die Berichte des jungen Perk zurück zu
führen."
"Beim Namen genannt... Stolpersteine in Nordhorn,
Eine Dokumentation der Stadt Nordhorn".

Erich Maria Remarques weitere Wege führten ihn über Berlin nach
Los Angeles. Eine stichwortartige Biographie finden Sie unter
DHM - Erich Maria Remarque